Menü

 

Sehr geehrte Präsidiumsmitglieder,

liebe Sportlerinnen und Sportler,

 

das Präsidium des ESV Lok Raw Cottbus e.V. orientiert sich im Umgang mit dem Coronavirus

an den allgemeinen Empfehlungen des Bundes, des Landes sowie der Stadt Cottbus und trifft

entsprechende Entscheidungen für die Gesundheit aller Sportlerinnen und Sportler seiner

10 Sportabteilungen, sowie deren Familien.

Hierzu wurde am Samstag den 14.03.2020 eine Sofortmaßnahme für die Nutzung unserer

Sportstätten verfasst, die durch die Präsidiumsmitglieder Daniela van der Meer, Michael Draeger

und durch mich unterschrieben wurde. 

Dieses Schreiben wurde in unseren Sportstätten ausgehangen und auf unserer Webseite ver-

öffentlicht.

Am 15.03.2020 tagte der Krisenstab unserer Stadt Cottbus zum aktuellen Thema.

Nachstehende Schlussfolgerungen waren und sind für uns damit unumgänglich geworden:

- beide Sportanlagen, Vereinsgelände mit seinen Räumlichkeiten und die Turnhalle Lutherstrasse,

  werden auf unbestimmte Zeit für jeglichen Sportbetrieb geschlossen.

- alle Versammlungen, Beratungen und Feierlichkeiten werden auf unbestimmte Zeit verschoben 

  oder gänzlich abgesagt,

- wir sind bemüht, notwendige handwerkliche Tätigkeiten (Fremdfirmen) durchführen zu lassen

Für Informationen, Ausnahmeregelungen und Sonstigem steht das Präsidium unter den beiden

Rufnummern: 01747362308 und 01754027979 zur Verfügung.

Unsere Kommunikation erfolgt ausschließlich nur auf dem Weg der elektronischen Medien, ich 

bitte dafür um Verständnis.

Auf unserer neuen Website, lok-raw.de , könnt ihr gerne vielerlei Informationen zur Freizeitge-

staltung abrufen. 

Ich wünsche Euch allen, für diese schwere vor uns liegende Zeit, Durchstehvermögen, Gesund-

heit und viel Solidarität von unseren Mitmenschen.

 

Bleibt alle gesund und munter, bis bald.

Manfred Noack

Präsident